Energie

Natürlich und wertvoll.

Unseren Umgang mit Energie und den wertvollen Ressourcen, die wir täglich in unseren Produktionsabläufen benötigen, managen wir ganz bewusst. Ziel ist es, die gesamte Wertschöpfungskette im Hinblick auf die vor- und nachgelagerten Prozesse und beteiligten Akteure so transparent wie möglich zu gestalten. So ist es uns mithilfe unserer Dokumentation möglich, unser Energiemanagement über Generationen nachzuverfolgen. 

 

Auch bauen wir unser gut funktionierendes Energiemanagement kontinuierlich und konsequent aus. Deshalb stehen sämtliche Bereiche, die es berührt, regelmäßig auf dem Prüfstand externer Prüfer. Dazu zählen Lichtmanagement, Wasser, Strom, Gas, Öl, Druckluft und vieles mehr. So hat z. B. der hydraulische Abgleich in Bezug auf unser Heizungsnetz schon jetzt einen großen Stellenwert.  

 

Im September 2011 wurde unser Energiemanagement erstmalig nach EN 16001 zertifiziert und 2013 konnte erfolgreich auf die Zertifizierung nach DIN EN 50001 umgestellt werden. Perspektivisch ist auch der Aufbau einer eigenen Energiewirtschaft geplant.